Seit 1990 ... bis Heute
Am 1. Juli 1990 wurde die Firma Krankentransport Ost/West GmbH von vier Gesellschaftern gegründet.
Im Büro eines Mietshauses, gelegen in der kleinen Nebenstraße, Friedrich-Bosse-Str., in Leipzig-Möckern, wurde
Technik der Rettungsleitzentrale
Leipziger Volkszeitung
Leipziger Wochenpost
1997 Ausscheiden von zwei weiteren Gesellschaftern, ab diesem Zeitpunkt gibt es nur noch zwei Gesellschafter und gleichzeitige Geschäftsführer
1999 Eröffnung des Seniorenpflegeheimes in Leipzig-Grünau
  Inbetriebnahme des ersten Intensivtrans-
port
wagens in Sachsen
Einer der ersten Rettungswagen unserer Firma
am gleichen Tag mitinsgesamt vier Mitarbeitern und zwei gebrauchten Krankentransportwagen vom Typ VW die Arbeit aufgenommen. Der erste Einsatz war am 11. August 1990. Im ersten Geschäftsjahr konnte die stolze Anzahl von eintausend Einsätzen geschrieben werden.

Chronologie

1992 Gründung der Mobilen Krankenpflege
  Aufbau der ersten Rettungsleitstelle
1993 Ausscheiden eines Gesellschafters
1994 Umzug in die Geschäftsräume Bitterfelderstr. 6
1996 Erstes Notarzteinsatzfahrzeug 24h im Einsatz
  Staatliche Anerkennung als Lehrrettungswache

Jubiläumsgeschenke
Jubiläumsgeschenke der Belegschaft
Es war nicht immer leicht als Ameise unter den Elefanten, bzw. als erstes privates Unternehmen dieser Branche in Leipzig.
Lehrrettungswache Bitterfelderstraße
2000 Erweiterung des bestehenden Senioren-
pflegeheimes Grünau um 20, auf insgesamt 40 Plätze
2001 Bau der Seniorenresidenz "Schloss Polenz" mit 42 Heimplätzen.
2002 Eröffnung der Seniorenresidenz Polenz.
  Umzug des Rettungs- und Notarztdienstes in die Bitterfelderstr. 7-9